|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses



Ford A Pickup Restaurierung Oktober 2003

Der Winter mit tiefen Temperaturen und Schnee hat bereits begonnen und aus diesem Grund ist für dieses Jahr fertig mit Lackieren und Pulverbeschichten. Der Arbeitsvorrat ist aber gross genug, dass ich die Winterzeit mit dem Zusammenbau überstehen sollte.

Auf meine Blattfedern kommt weder Fett noch Oel oder ähnliches! Ich habe jedes Blatt auf der Unterseite mit Slip Plate No 1 behandelt, eine Graphitfarbe die ich im Ausland lange suchen musste. Zu diesem Produkt werde ich bei Gelegenheit noch einen kleinen Beitrag schreiben. Das Produkt ist u.a. schmutzabweisend und auch überlackierbar.

Dieser Hebel der hinteren Bremse war ausgeschlagen und musste aufgeschweisst und wieder auf Mass gebracht werden. Auch zu diesem Thema gibt es später noch Details wie dies am einfachsten geht.

Dieser Knopf ist zuoberst beim Griff der Handbremse montiert und das Gussteil hat die Demontage nicht überstanden. Da kein Nachbau zu bekommen war, musste zuerst ein Rohling auf der Drehbank angefertigt werden (Mitte) und danach in Handarbeit mit Säge, Feile und Schleifpapier in Form gebracht werden. Was noch fehlt ist das endgültige Polieren, bevor es dann zum Verchromen geht.


      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 24.04.2006  |  Print Page