|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses



Ford A Pickup Restaurierung August 2013

Das Lackieren der vielen Einzelteile der Brücke hat ziemlich viel Arbeit gegeben aber ich bin nun fast durch.

Ford A Restaurierung August 2013

Wo ist den die Brücke hingekommen?

Ford A Restaurierung August 2013

Ich habe alle Teile wieder demontiert um die Feinarbeiten zu machen und alles zu lackieren bzw. mit einer Holzlasur zu versehen.

Ford A Restaurierung August 2013

Hier ist noch der zweite Holzstapel der bearbeitet werden muss …

Ford A Restaurierung August 2013

Wie man an den Längsträgern sieht, sind die Kanten noch eckig und nicht gerundet. Diese Arbeiten werden mittels Oberfräse und von Hand gemacht. Anschliessend wird noch alles geschliffen und ist dann bereit für die erste Schicht Grundierung.

Ford A Restaurierung August 2013

Die sichtbaren Holzbretter der Brücke müssen vor der Lasur noch eine 'Bräunungskur' über sich ergehen lassen. Damit die Bretter etwas Leben erhalten will ich die Jahrringe etwas hervorheben. Dazu bräune ich das Brett mit der Flamme eines Bunsenbrenners ganz leicht. Ich habe zuerst etwas geübt, weil die Grenze zwischen leichter Tönung und Schwarz sehr dicht beieinander liegt. Auf dem Bild seht ihr rechts das unbehandelte Brett, links dasjenige mit meiner 'Tönung'.

Ford A Restaurierung August 2013

Hier sind alle Bretter nach der Behandlung.

Ford A Restaurierung August 2013

Alle Holzteile sind geschliffen und ich kann bei allen die Holzgrundierung aufbringen und anschliessend mit der Lasur beginnen. Bei der Farbgebung habe ich mich bei den Brettern der Brücke und der Innenseite des Kofferraums für den Farbton 'Eiche hell' entschieden. Zwischen den einzelnen Schichten wird ganz leicht geschliffen - mir 600er Schleifpapier leicht darüberfahren.

Ford A Restaurierung August 2013

Insgesamt habe ich 2x Grundiert, an kritischen Stellen wie Stirnseite waren es 3x. Die Eichenlasur habe ich anschliessend in 3 Schichten aufgetragen.

Ford A Restaurierung August 2013

Dies sind Teile vom Kofferraum.

Ford A Restaurierung August 2013

Auch die Innenseite der Längsträger sind im Bereich des Kofferraumes lasiert. Die unterschiedlichen Farbtöne sind bedingt durch das verwendete Holz das ich verwendet habe (Fichte, Esche, Buche).

Ford A Restaurierung August 2013

Nach der Lasur wird alles abgeklebt für das Lackieren.

Ford A Restaurierung August 2013

Zuerst kommt der Füller um alle Unebenheiten zu egalisieren. Nach dem anschliessenden Schleifen entscheidet es sich, ob noch eine zweite Schicht aufgetragen werden muss.

Ford A Restaurierung August 2013

Um die grossen und nicht allzu leichten Längsträger einfach tragen zu können, habe ich mir zwei dieser Haken angefertigt, mit denen ich in vorhandene Löcher einhaken kann.

Ford A Restaurierung August 2013

Für die Seitenläden musste ich mir etwas überlegen um diese in einem Durchgang auf beiden Seiten lackieren zu können.

Ford A Restaurierung August 2013

Dazu habe ich Holzleisten an Stellen montiert die später nicht sichtbar sind. Auf diese Weise kann ich eine Seite zuerst lackieren und anschliessend nach dem Drehen auf die Holzleisten stellen.

Ford A Restaurierung August 2013

Hier hatte ich nur Löcher zur Verfügung wo ich Schrauben montiert habe, die auf beiden Seiten vorstehen.

Ford A Restaurierung August 2013

Die Teile für die Seitenläden sind Lackiert.

Ford A Restaurierung August 2013

Das gleiche gilt für den Rahmen und die zwei Längsträger.




      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 01.09.2013  |  Print Page