|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses



Ford A Pickup Restaurierung Dezember 2013

Nach der Brücke wird nun der Innenraum der Kabine in Angriff genommen. Es handelt sich um den Boden sowie die Bodenplatten welche neu angefertigt werden müssen.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Um damit loslegen zu können, müssen noch andere Arbeiten erledigt werden wie dieser Winkel.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Original war ein Holzkeil in die Ecke genagelt worden welcher nicht zerstörungsfrei entfernt werden konnte. Meine Version ist aus einem Blechprofil und mit einer Schaube befestigt.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Um die Bodenbleche anpassen zu können, muss auch der Kantenschutz montiert sein.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Dies ist das Alu-Blech mit dem der gesamte Boden ausgekleidet wird. Zum Vergleich das Originale Material und das schön glänzende neue. Das neue ist optisch eine 1:1 Kopie mit einem kleinen aber relevanten Unterschied - es ist um einiges zäher als das alte. Das alte war so weich, dass es leicht eingedrückt werden konnte, was an diversen Stellen auch passiert ist. Dies passiert mit dem neuen Material nicht mehr.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Damit das Muster auf allen Teilen in die selbe Richtung verläuft, muss ich zur Vorbereitung zuerst ein paar Hilfslinien auf dem Boden einzeichnen.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Ein erster Zuschnitt habe ich gemacht.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Nun folgt das Anpassen.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Nachdem alles passt muss ich nur noch die Biegekanten einzeichen um die Enden auf der Innenseite nach unten zu biegen.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Soweit pass alles, später wird das Alu-Blech noch auf das Holz geleimt.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Als nächstes werden die neuen Bodenbretter zugesägt. Auch hier muss alles individuell angepasst werden denn ein gemessener Winkel auf der linken Seite ist bestimmt nicht der Gleiche wenn man rechts misst.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Das zweite Brett im Fussraum passt und weiter geht es mit der Alu-Blech Beplankung.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Am Einfachsten geht es wenn man das Blech auf das Holz spannt und dann mit einem Kunststoffhammer die Kante nach unten schlägt. Unbedingt darauf achten, dass man auf der Oberseite etwas Schweres drauflegt, damit sich das Blech nicht nach oben wölben kann.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Ein Bodenblech ist fertig.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Das zweite Blech ist auch schon bereit.

Ford A Restaurierung Dezember 2013

Noch ein paar Löcher bohren und es kann bereits an seiner Position angeschraubt werden. Wie man sieht fehlt noch das letzte Brett. Auch das Holz muss noch lasiert werden und das Alu wird geleimt und genagelt. Ich werde dies in diesem Jahr nicht mehr schaffen, aber ich bin noch immer im Zeitplan.




      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 29.12.2013  |  Print Page