|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses



Ford A Pickup Restaurierung Februar 2015

Ich bin immer noch fleissig am Verdrahten und habe dabei noch eine Zusatzschlaufe eingelegt.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Grund dafür sind diese schönen Stecker, links das nachgefertigte Teil, rechts das Originalteil. Man sieht es von weitem, dass es beim linken garantiert einen Kurzschluss geben wird. Hier kann man sich noch mit einer Isolationsfolie behelfen welche man dazwischen klemmt.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Schlimmer sieht es auf der Rückseite aus wo garantiert nicht mehr als 0,3 mm Abstand besteht. Hier habe ich schon mit der Feile den Abstand etwas vergrössert. Trotzdem habe ich mich entschieden kein Risiko einzugehen und in einem 2. Durchgang alles nochmals zu machen und zwar dieses Mal mit den Originalteilen.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Dazu habe ich die alten brüchigen und korrodierten Kabel ausgelötet.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Anschliessend habe ich die alten Kontakte innen ausgebohrt und gereinigt um sie mit den neuen Kabeln zu verlöten.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Es ist alles wieder wie zuvor montiert, nur dieses mal ohne die Gefahr eines Kurzschlusses.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Der nächste potentielle Kurzschluss betrifft die Rücklichter. Hier wurde das Kabel viel zu lange abisoliert und es besteht die Gefahr, dass es mit dem Gehäuse in Kontakt kommt.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Keine Ahnung was man sich hier überlegt hat …

Ford A Restaurierung Februar 2015

Meine Version hat nun ein Kabel mit einer Isolation bis nach vorne. Da ich keine passenden Enden hatte, habe ich Hohlnieten aus Messing an die Kabelenden gelötet.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Somit sind auch die Rückleuchten 'Kurzschlussfrei' und bereit für den Einbau.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Diese Ansicht ohne die blanken Kabel passt mir eindeutig besser.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Als nächstes folgt die Montage der Verteilbox und Kabel für die Rücklichter.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Die Kabel sind alle verlegt, es fehlen nur noch ein paar Briden.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Das Kabel zum Scheibenwischer ist auch schon mit meinen Eigenbau Briden fixiert.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Dass ich mit dem Auschneiden dieser Bleche begonnen habe ist alleine Christoph's Schuld! In deiner letzten Mail hast du erzählt, dass du das vordere Licht separat abgesichert hast - solch eine Aussage hat mich natürlich schwer getroffen, obwohl ich nun keine schlechten Lampenfassungen mehr habe, musste ich hier auch etwas unternehmen - es geht doch nicht dass ich so viele Sicherungen verbaue und die vorderen Lampen sind nicht abgesichert :-)

Ford A Restaurierung Februar 2015

Dies ist das Endprodukt, eine Zweifachsicherung der besonderen Art.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Montiert wird das Ganze auf der Höhe des Generators, versteckt im U-Profil des Rahmens.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Der Zugang zu den Sicherungen wäre äusserst mühsam, und deshalb kann man das Teil mit den Sicherungen wie auf dem Bild nach oben schwenken, wenn nötig eine Sicherung tauschen und das Ganze wieder in der unteren Position arretieren.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Die Kabel sind noch nicht sauber verlegt, aber dies ist die Sicht von oben wie die Sicherungsbox im Rahmen versteckt ist.

Ford A Restaurierung Februar 2015

Und in diesem Zustand kann man dann die Sicherungen tauschen. Ich habe ja noch gar nicht gesagt was ich damit abgesichert habe. Eine Sicherung ist für die vorderen Lampen, die andere für das Ahooga Horn. Wegen diesen ungeplanten Arbeiten bin ich leicht in Verzug, dafür habe ich saubere Lampenfassungen montiert welche keinen Kurzschluss mehr machen und mit der zusätzlichen Sicherung sind nun alle Verbraucher separat abgesichert.




      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 05.03.2015  |  Print Page