|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses



Ford A Pickup Restaurierung September 2016

Es geht weiter mit dem Aufbereiten und neu Anfertigen von Zubehör Teilen.

Ford A Restaurierung September 2016

Als erstes mache ich aus dem 2-Sitzer wieder ein 2+2 Pickup. Auf dieser Sitzbank welche auf die Brücke kommt, sind in den 40er Jahren beim Sonntagsausflug die Personen mitgefahren, welche vorne in der Kabine keinen Platz mehr hatten. Ich glaube nicht, dass ich diese Sitze eintragen kann, aber es ist auf jeden Fall ein zeitgenössisches Zubehör.

Ford A Restaurierung September 2016

Das Holz des Sitzes ist noch in einem sehr guten Zustand und muss nur aufbereitet werden. Deshalb wird er als erstes zerlegt.

Ford A Restaurierung September 2016

4 Stunden Schleifen mit der Maschine waren nötig, um das verwitterte Holz abzutragen.

Ford A Restaurierung September 2016

Nun folgen als erstes 2 Schichten Grundierung.

Ford A Restaurierung September 2016

Da der Ford meinem Grossvater gehört hat und ich seinen Namen an einem Teil des Autos anbringen wollte, habe ich diesen mit seinem alten Brenneisen in einer der Latten eingebrannt.

Ford A Restaurierung September 2016

Nun folgen 3 Schichten Lasur (Wallnuss)

Ford A Restaurierung September 2016

Sieht wieder aus wie neu.

Ford A Restaurierung September 2016

Das zweite Zubehör Teil das noch fehlt ist das zusätzliche Brett, welches hinter der Kabine aufgesteckt werden kann. Dieses Brett schützt die Kabinen Rückwand und ermöglicht mit den oben angebrachten Haken eine bessere Sicherung der Ladung bzw. der Blache, welche über der Ladung angebracht wurde. Auf dem Bild seht ihr die original Teile welche in einem sehr schlechten Zustand sind.

Ford A Restaurierung September 2016

Am Pickup wird das Brett in dieser Position montiert.

Ford A Restaurierung September 2016

Ein Brett mit der benötigten Breite konnte ich nicht finden, also habe ich zwei mit Dübeln verleimt.

Ford A Restaurierung September 2016

Um die Löcher für die Dübel genau in der Brettmitte zu bohren, habe ich mir diese Lehre aus Aluminium Blech angefertigt.

Ford A Restaurierung September 2016

Die Bretter sind zusammen und der Leim kann nun trocknen.

Ford A Restaurierung September 2016

Nun folgt die Übertragung der Masse.

Ford A Restaurierung September 2016

Alt und neues Brett nebeneinander.

Ford A Restaurierung September 2016

Alles passt und die Oeffnung für das Fenster ist auch am richtigen Ort.

Ford A Restaurierung September 2016

Kleine Risse und die Stirnseite des Brettes werden noch gespachtelt. Ich verwende dazu Kunststoff Spachtel und habe damit nur beste Erfahrungen im Zusammenhang mit Holz gemacht. Als nächstes folgt dann die Lackierung.




      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 03.10.2016  |  Print Page