|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses



Ford A Pickup Restaurierung August 2017

Langsam biege ich auf die Zielgerade mit meinen Raddeckeln.

Ford A Restaurierung August 2017

Die 3 Teile für meinen Raddeckel sind vorhanden, nun muss ich die Teile nur noch aufeinander anpassen und entsprechend kürzen.

Ford A Restaurierung August 2017

Da liegen sie und warten auf das Schweissen.

Ford A Restaurierung August 2017

Zusammengestellt stimmen die Radien und Durchmesser.

Ford A Restaurierung August 2017

Um die Teile zu fixieren verwende ich 4 starke Magnete.

Ford A Restaurierung August 2017

Die Teile sind gepunktet und können nun fertig verschweisst werden.

Ford A Restaurierung August 2017

Nach dem Verschweissen habe ich einen Raddeckel montiert um zu schauen ob alles passt.

Ford A Restaurierung August 2017

Nun kommt die mühsame Arbeit, das verschleifen der Nähte. Als erstes kommt der äussere Deckel an die Reihe.

Ford A Restaurierung August 2017

Danach wird mit dem Dremel der Radius beim Übergang geschliffen. Links vor, rechts nach dem Schleifen.

Ford A Restaurierung August 2017

Um beim Schleifen der unteren Naht den Rest des Blechs zu schützen habe ich es mit Klebband abgedeckt.

Ford A Restaurierung August 2017

Sieht soweit nicht schlecht aus, aber es hat neben der Naht noch leichte Vertiefungen, welche ich eigentlich vermeiden wollte.

Ford A Restaurierung August 2017

Somit komme ich nicht darum herum, die Vertiefungen mit Silberlot aufzufüllen und nochmals zu Schleifen.

Ford A Restaurierung August 2017

Die Fächerschleifer bekommt man normalerweise nicht in dieser schönen runden Form. Eine solche zu bekommen ist ganz einfach.

Ford A Restaurierung August 2017

Dazu den Fächerschleifer in die Bohrmaschine einspannen, laufen lassen und an eine laufende Schleifscheibe halten. Damit kann man die Form sehr einfach den Bedürfnissen anpassen.

Ford A Restaurierung August 2017

Die Raddeckel sind nun ein zweites mal grob geschliffen.

Ford A Restaurierung August 2017

Dies ist der erste der den Feinschliff zwar noch nicht ganz hinter sich hat aber man sieht bereits wie er langsam zu Glänzen beginnt.




      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 03.09.2017  |  Print Page