|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses


Kunststoff polieren

Nachfolgend möchte ich euch zeigen wie ich mit einfachen Mitteln Kunststoffteile wieder auf Vordermann bringe.

Kunststoff polieren

Man sieht es nicht sehr gut auf der Foto aber dieses Kunststoffrad ist ziemlich abgegriffen und matt.

Kunststoff polieren

Zum Polieren verwende ich eine solche 'Polierscheibe' die eben nicht aus einer Scheibe besteht wie man es zum Polieren von Aluminium oder ähnlichem verwendet, sondern aus vielen Fäden. Damit erreicht man beim Polieren dass weniger Druck auf das Werkstück ausgeübt wird und dieses auch nicht heiss werden kann und der Kunststoff dabei verbrennt oder zu fliessen beginnt.

Kunststoff polieren

Das Kunststoffrad habe ich zuerst mit einem Poliertuch leicht geschliffen um den eingefressenen Dreck zu entfernen. Dabei wird das Teil etwas matt aber das macht nichts. Anschliessend verwende ich ganz normale Lackpolitur die man normalerweise zum Polieren des Autos einsetzt. Dabei bestreiche ich das Teil auf der gesamten Oberfläche und poliere es anschliessend mit leichtem Druck. Man muss einige Durchgänge machen bis es schön glänzt aber das ist ja nichts neues beim Polieren.

Kunststoff polieren

Hier ist das glänzende Resultat, wie neu und auch der Schriftzug ist wieder schön sichtbar und ist nicht etwa durch die Politur abgeschliffen worden.




      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 31.08.2007  |  Print Page