|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses


Schraube bohren zum Sichern mit Kronenmutter

Bei Oldtimern stösst man öfters auf Schrauben (bzw. Muttern), die entweder mit Sicherungsdraht oder Splinten gesichert sind. Hat die Schraube noch kein Loch, so muss ein solches auf der richtigen Höhe und wenn möglich durch die Schraubenmitte erstellt werden.

Um dies zu machen verwende ich das folgende Hilfsmittel. Bei einer alten Mutter wird eine Ecke flachgefeilt und mit dem Körner das Loch markiert. Anschliessend kann die Schraube samt montierter Mutter im Schraubstock eingespannt und gebohrt werden. Mit Hilfe dieser gelochten Mutter können nun beliebige Schrauben schnell und einfach bearbeitet werden.




      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 24.04.2006  |  Print Page