|  Street Runner  |  Motorrad  |  Dragster  |  Hotrod  |  Lowrider  |  Diverses


Selber Elektrolytisch Verzinken

Die Firma Flohr-Schweisstechnik bietet ein E-Zinc Reparatur Set an um selber kleine Karosserieteile elektrolytisch zu verzinken ( Details dazu sind ausführlich auf der Firmen-Homepage beschrieben).

So sieht der komplette Koffer aus, wobei ich hauptsächlich mit den kleinen Teilen die links ausserhalb des Koffers liegen gearbeitet habe. Zum Anfangen reicht es, wenn man sich die folgenden Teile anschafft: Flasche Elektrolyt, kleine Zinkplättchen die mit einem Schwamm umhüllt sind, dann noch den kleinen Behälter für das Elektrolyt und das Verbindungskabel zur Batterie.

Ich habe kleine Teile bereits damit behandelt und es funktioniert einwandfrei! Dazu füllt man den Behälter mit wenig Elektrolyt (1), verbindet das Zinkplättchen (2) mit dem Pluspol der Batterie und der Minuspol wird mir dem zu verzinkenden Gegenstand (3) verbunden.

Nun taucht man das Plättchen mit dem Schwamm in das Elektrolyt und macht danach leicht kreisende Bewegungen auf dem zu verzinkenden Metall und zwar so lange, bis sich genügend Zink abgeschieden hat.

Ich habe auch bereits Tests gemacht was die Haftung und Verträglichkeit von Primer betrifft und auch hier ist kein Unterschied feststellbar zum direkten Auftrag auf Stahl.


      Copyright ©  2001-2017 Markus Maurer - all rights reserved    |  Last modified: 24.04.2006  |  Print Page